review Ó In Liebe Dein Karl 105

Ingrid Noll Ö 5 Read & Download

review Ó In Liebe Dein Karl 105 ã [Ebook] ➥ In Liebe Dein Karl Author Ingrid Noll – Danpashley.co.uk Die ganze Palette der Ingrid Noll in Kurzgeschichten ihr krimineller Witz ihre warmherzige Lebenserfahrung ihre Beobachtungsgabe In diesem Buch kommt ein Weiteres hinzu Autobiographisches Ein Brief an Die ganze Palette der Ingrid Noll iAters Ihre In Liebe EpubKindheit in China Wie sie sich ihre letzten Stunden wünschen würde und was sie am Altwerden ner. Dieses Buch beinhaltet die unterschiedlichsten Kurzgeschichten von Ingrid Noll aber auch weitere sehr persönliche Erinnerungen und Notizen von ihr Von schwarzem Humor bis zu angenehmer Unterhaltung findet man hier wirklich viele verschiedene ThemenIngrid Noll ist wohl die Autorin die mich bislang am längsten begleitet Schon seit dem Teenageralter habe ich immer wieder die verschiedensten Bücher von ihr gelesen und lese diese auch heute alle noch gerne Umso mehr habe ich mich über dieses neue Buch mit den unterschiedlichsten Geschichten gefreutDer Schreibstil von Ingrid Noll gefällt mir sehr gut denn er ist angenehm zu lesen Man merkt dass sie es mag sich raffiniert auszudrücken so kommen doch auch hin und wieder mal Begriffe vor die bei mir alles andere als alltäglich sind Aber da lerne ich gerne dazu für mich gehört dies einfach zu ihrer Art und Weise Ansonsten war für mich alles gut lesbar gut verständlichDie Geschichten beginnen inhaltlich recht heftig ich bin durchaus einiges gewohnt aber hier wurde ich dann doch ein wenig überrascht Nichtsdestotrotz waren auch diese Geschichten sehr unterhaltsam ebenso wie die weiteren folgenden Generell sind alle sehr abwechslungsreich und unterschiedlich die Ideen die dahinter stecken fand ich immer wieder spannend und interessant Durchaus mal ein anderer AnsatzDadurch dass die Geschichten so verschieden sind wird es beim Lesen auch absolut nicht langweilig Ich musste immer wieder schmunzeln und habe mich auch wenn ich erst kurz irritiert war auch über die persönlichen Erinnerungen und Notizen von Ingrid Noll sehr gefreut Ich hatte weiterhin mit Geschichten gerechnet fand die privaten Einblicke dann aber auch sehr interessant Soviel hatte ich über die Autorin bisher noch nicht gewusstFür mich war es eine absolut gelungene Lektüre die mir erneut aufgezeigt hat dass ich Werke von Ingrid Noll unheimlich gerne mag Es waren tolle wirklich kuriose spannende unterhaltsame wie lustige Geschichten die mich wirklich toll unterhalten haben Von mir gibt es dafür 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung

review ´ PDF, eBook or Kindle ePUB free Ö Ingrid Noll

Die ganze Palette der Ingrid Noll in Kurzgeschichten ihr krimineller Witz ihre warmherzige Lebenserfahrung ihre Beobachtu. Habe das Buch noch nicht gelesen Aber alles was Ingrid Noll schreibt is lesenswert

characters In Liebe Dein Karl

In Liebe Dein KarlNgsgabe In diesem Buch kommt ein Weiteres hinzu Autobiographisches Ein Brief an ihre verstorbene Mutter die Rolle ihres V. Liebe Ingrid NollSie wollten Ihre Fan Gemeinde jetzt aber nicht schocken Das Ende in der Geschichten Sammlung In Liebe Dein Karl ließ vermutlich nicht nur mich erstarren Habe ich tatsächlich Ihren Tod überlesen Herr Google gab Entwarnung kein Eintrag über Ihr Ableben Gott sei Dank Auch wenn wir alle Ihnen künstlerisch oder besser gesagt schriftstellerisch jede Freiheit zugestehen das dürfen Sie bitte nie wieder machen Seit der Apothekerin warten wir doch stets bangend und hoffend auf die nächsten subtilen Mordgeschichten aus Ihrer Feder Natürlich haben Sie jedes Recht auch mal nur Geschichten amüsant und informativ aus dem eigenen Leben zu erzählen fast ganz ohne Mord beim lieben Herrn Karl Natürlich leidet die Geschwindigkeit des Findens mit den Jahren aber auch wenn es länger dauert wenigstens einen kleinen Todesfall sollten Sie ihrer Leserschaft wenigstens noch in Aussicht stellen Ein kleines vergiftetes Ginkgo Blatt aus dem ohnehin gerade verseuchten China könnte ja darin einen versteckten Hinweis auf Ihre Kindheit enthaltenIch nein wir warten gerne Ihre treue Leserin Sylvia von Lichem