Summary Transhumanismus: Die Gefahrlichste Idee Der Welt!? (German Edition) ì PDF eBook or Kindle ePUB free


Read & Download Transhumanismus: Die Gefahrlichste Idee Der Welt!? (German Edition)

Summary Transhumanismus: Die Gefahrlichste Idee Der Welt!? (German Edition) ì PDF, eBook or Kindle ePUB free æ [Download] ➵ Transhumanismus: Die Gefahrlichste Idee Der Welt!? (German Edition) By Stefan Lorenz Sorgner – Danpashley.co.uk Der Transhumanismus themaDer Transhumanismus thematisiert Gefahrlichste Idee ePUB #8608 zentrale aktuelle Herausforderungen und verdeutlicht welche radikalen Paradigmenwechsel gegenwärtig im Gange sind zB eine Revision des „Menschenwürde“ B. Anders als der etwas reißerisch anmutende Titel vermuten ließe handelt es sich natürlich nicht um eine unreflektierte Streitschrift für oder gegen den TranshumanismusEs bietet dabei einen Überblick über Möglichkeiten und Diskurse innerhalb der TranshumanistenbewegungOhne dabei zu sehr ins Detail gehen zu wollen muss hierbei eine unklare Struktur des Buches betont werdenDer Frage nach dem explosiven Potenzial des Transhumanismus wird dabei nur kurz Aufmerksamkeit geschenkt und eine philosophische Analyse ständig durch regelrecht konfus wirkende Einschübe und Beispiele unterbrochen welche sich an der eigentlichen Fragestellung bzw dem Titel des Kapitels nicht zu orientieren scheinenDurch die etwas unklare Struktur ist das Buch dabei weder für einen Einstieg in das Thema sonderlich brauchbar noch als direktes Nachschlagewerk nutzbar leiderDie ständige Zitation der eigenen Werke ist hierbei einfach weder guter Stil noch hilfreich bei weiterer Recherche für den LeserEinige der Forderungen Sorgners wirken dabei jedoch eigentlich interessant und valide werden jedoch paradoxerweise nur oberflächlich abgehandelt

Transhumanismus Die Gefahrlichste Idee Der Welt German EditionDer Transhumanismus thematisiert Gefahrlichste Idee ePUB #8608 zentrale aktuelle Herausforderungen und verdeutlicht welche radikalen Paradigmenwechsel gegenwärtig im Gange sind zB eine Revision des „Menschenwürde“ B. Anders als der etwas reißerisch anmutende Titel vermuten ließe handelt es sich natürlich nicht um eine unreflektierte Streitschrift für oder gegen den TranshumanismusEs bietet dabei einen Überblick über Möglichkeiten und Diskurse innerhalb der TranshumanistenbewegungOhne dabei zu sehr ins Detail gehen zu wollen muss hierbei eine unklare Struktur des Buches betont werdenDer Frage nach dem explosiven Potenzial des Transhumanismus wird dabei nur kurz Aufmerksamkeit geschenkt und eine philosophische Analyse ständig durch regelrecht konfus wirkende Einschübe und Beispiele unterbrochen welche sich an der eigentlichen Fragestellung bzw dem Titel des Kapitels nicht zu orientieren scheinenDurch die etwas unklare Struktur ist das Buch dabei weder für einen Einstieg in das Thema sonderlich brauchbar noch als direktes Nachschlagewerk nutzbar leiderDie ständige Zitation der eigenen Werke ist hierbei einfach weder guter Stil noch hilfreich bei weiterer Recherche für den LeserEinige der Forderungen Sorgners wirken dabei jedoch eigentlich interessant und valide werden jedoch paradoxerweise nur oberflächlich abgehandelt

Free read µ PDF, eBook or Kindle ePUB free º Stefan Lorenz Sorgner

Transhumanismus: Die Gefahrlichste Idee Der Welt!? (German Edition) ô In diese kulturelle und philosophische Bewegung Es bietet eine allgemeine Übersicht der Geschichte und der wichtigsten Anliegen des Transhumanismus und verknüpft sie mit kontroversen Diskursen zum Themenfeld Enhancement. Der Philosoph Jrgen Habermas hlt den Transhumanismus fr Spinnereien einer Hand voll ausgeflippter Intellektueller die einer elitren Verabschiedung von GleichheitsiIllusion und Gerechtigkeitsdiskurs das Wort reden Er hlt dies fr nietzscheanische Fantasien und kritisiert die Entwicklung einer einer liberalen Eugenik im Kontext seiner Kritik an Peter Sloterdijks Rede „Regeln fr den Menschenpark“ in der auf die Kritik Heideggers am Humanismus in seinem zurckgegriffen wirdDer Leser erkennt an dieser Stelle schon den Faschismus Verdacht der von Seiten marxistisch inspirierter Humanisten vorgebracht wirdIn einer ausfhrlichen Stellungnahme die Stefan Lorenz Sorgner als Landkarte der Verbesserungsdebatten bezeichnet und dafr pldiert menschliche Ttigkeiten zu verbessern Enhancement genannt um das belastete deutsche Wort Zchtung zu vermeiden beispielsweise emotionale Fhigkeiten physiologische und intellektuelle Fhigkeiten Verlngerung der Gesundheitsspanne nicht nur der Lebensdauer Enhancement der Emotionen zur Frderung der Moralitt einschlielich des Einsatzes von Maschinen bzw der Mglichkeit einer Koevulution von Mensch und Robotern im Sinne des EnhancementSorgner grenzt sich vom Posthumanismus ab welcher in der franzsischen Philosophie Derrida basierend auf Heideggers Dekonstruktion der Metaphysik in Sein und Zeit und im angelschsischen Kommunitarismus und der Ethik des Amerikaners John Rawls propagiert wird und sieht sich in der Tradition des angelsschischen PragmatismusDen Begriff Transhumanismus hat Julian Huxley eingefhrt Als Sulen transhumanistischcher Diskurse wird die Kategorie der Sonderstellung des Menschen abgelehnt Ablehnung des Speziesismus das Instrumentalisierungsverbot einem Eugenik Verbot gleichzusetzen abgelehnt die Selektion als moralisch legitime Option bezeichnet genetische Modifikation als zuknftige Erziehungsvariante vorgeschlagen negative Freiheit frei von als zentrale Errungenschaft bezeichnet ein moralisches Bio Enhancement propagiert und schlielich an die Mglichkeit eines Hirn Schrittmachers fr Alle gedachtAn dieser Stelle sollte man sich bevor man sich mit Schaudern gewohnten antifaschistischen Reflexen hingibt betonen dass der Transhumanismus dem angelschsischen Utilitarismus und Pragmatismus nahe steht und kontinentaleuropische Prinzipienreitereien nicht schtztNach mehrtgigen berlegungen zum Thema habe ich mich berzeugen lassen dass der Transhumanismus wohl die einzige Chance fr die Menschheit darstellt lngerfristig zu berleben und – vor allem – gut zu berleben im Gegensatz zu den Humanismen Habermas und Anti bzw PosthumanismenNur 4 Sterne habe ich vergeben weil es kein guter Stil ist im Literaturverzeichnis eigene Publikationen unangemessen in den Vordergrund zu stellenAuf jeden Fall empfehle ich dieses Buch allen die sich mit der Zukunft des Menschengeschlechts beschftigen wollen Ob man die Thesen des Transhumanismus gut findet oder konseuent ablehnt bleibt jedem natrlich selbst berlassen Free read µ PDF, eBook or Kindle ePUB free º Stefan Lorenz Sorgner

Stefan Lorenz Sorgner º 5 Summary

Stefan Lorenz Sorgner º 5 Summary Egriffs eine Abwendung vom Speziesismus neue Familien Konzepte Genanalysen und genetische Modifikationen als Zukunft der elterlichen Erziehung die Entstehung der MetahumanitiesDieses Buch gibt eine umfassende Einführung. Die Rezension von Julian ist sehr zutreffendDer Autor erwähnt zwar mehrfach dass er nur einen groben Überblick geben will aber an einigen Stellen wirkt es doch sehr oberflächlich Vor allem an Stellen an denen dann schon argumentiert wird aber nur für den Transhumanusmus Das äußerst fragliche Menschenbild der Transhumanisten wird zu wenig kritisch reflektiertDie langen Ausführungen zu Nietzsche waren mir zu viel Aber der Autor schreibt selbst dass er über Nietzsche zum Transhumanusmus gekommen istdann ist's natürlich klar aber für's Buch nicht besserUnd zum Teil werden Begriffe überhaupt nicht erklärt Die Schreibweise ist zum Teil verwirrendDennoch habe ich nun einen groben Überblick dieser Strömung